Happy New YEAR!

4. Januar 2017
von Anna Outsetari

Und wieder ist ein ereignisreiches Jahr vorbei!

Das Jahr 2016 hat mit der Erstellung unseres Instagram-Accounts begonnen und mit der erfolgreichen Fortführung unseres Projektes “Sindelfingen Aktuell” mit Deutschlands jüngstem DJ Damon Wick aufgehört. Dazwischen gab es zahlreiche Highlights, die uns im gesamten Jahr weitergebracht und erfreut haben! 🙂

 

IMG_0051

Zum einen gab es da unseren Kreativwettbewerb zum Thema „Tatort Sindelfingen – Ein Geheimnis deiner Stadt!“. Dieses Projekt liegt uns besonders am Herzen, da wir dadurch versuchen, Jugendlichen und ihren Talenten eine Bühne in Sindelfingen zu bieten. Zum anderen war unsere coole, aufregende Reise nach Berlin zum Forum Aktive Bürgerschaft 2016 besonders wichtig für uns, da wir diese Reise mit dem Ziel antraten, andere Bürgerstiftungen in ganz Deutschland von einer Gründung einer Jugendbürgerstiftung zu überzeugen. Wer könnte denn besser Projekte für Jugendliche planen und organisieren als die Jugendlichen selbst? Zu unserem Erfreuen stießen wir in diesem Forum auch auf neugierige Bürgerstiftler und viel positive Resonanz.

 

img-20160825-wa0004

Unser Weihnachts-Abschluss-Essen für das Jahr 2016 versetzten wir kurzerhand in den Sommer! Warum auch nicht? Grund für Abschied, aber auch zum Feiern gab es allemal. Während wir einige Mitglieder verabschieden mussten, durften wir neue Mitglieder begrüßen. Um einen schönen Übergang zu haben, nutzten wir das hervorragende Wetter für einen Restaurantbesuch in der Sindelfinger Innenstadt! 😉

 

Zum Abschluss des Jahres gab es dann das zweite Gespräch unseres Projektes “Sindelfingen Aktuell” mit Deutschlands jüngstem DJ Damon Wick. Ein cooler 10-jähriger, der  durch seinen Vater DJ Damon Paul gefördert wird und schon bei Festivals und Veranstaltungen auflegte!

img_20161014_162954

 

Auch wenn das Jahr schon zu Ende ist, denken wir gerne an unsere Highlights zurück und freuen uns, während der gesamten Zeit so große Unterstützung von der Bürgerstiftung sowie dem Breuningerland Sindelfingen bekommen zu haben. Außerdem sind wir super stolz, dass Prof. Hubbert und seine Ehefrau ein so starkes Vertrauen in uns setzten, sodass wir jährlichen den benötigten Geldbetrag für unsere Projekte zur Verfügung gestellt bekommen.

Nach solch einem Jahr kann man sich nur aufs 2017 freuen, oder? 😉

Kommentare

Kommentare